Etwas längere, eigene Beiträge

Riesiger Stromverbrauch von Raffinerien? Wie ein Irrtum von Elon Musk zum Mantra der E-Auto-Gemeinde wurde

Kritische Analyse der „Stellungnahme zum Policy Brief Elektromobilität und Klimaschutz: Die große Fehlkalkulation“ von Martin Wietschel

Stefan Hajeks „High Voltage“ – with low level of Accuracy

Warum Durchschnittsstrom Studien über Elektroautos wissenschaftlich wertlos macht

Review of „How clean are electric cars? T&E’ s analysis of electric car life cycle CO₂ emissions“ (April 2020)
Nicht zu fassen, was für Texte heutzutage mit einem wissenschaftlichen Anspruch daherkommen – so auch dieses Pamphlet einer Kampagnengruppe (hier die deutsche Übersetzung des Reviews)

How muddling facts with beliefs devalues a scientific study
Review of „Electricity Generation in LCA of Electric Vehicles: A Review“ from Benedetta Marmiroli, Maarten Messagie, Giovanni Dotelli and Joeri Van Mierlo (August 2018)

Greenwashing-Studien
Etwas ausführlicher als der vorherige Beitrag. Hier wird auch der Frage nachgegangen, ob Selbstversorger mit grünem Strom fahren (erschienen im „Blog der Republik“).

Affirmative Begleitforschung zu Elektroautos
„75 Prozent der Studien zu batterieelektrischen Fahrzeugen dienen dem Greenwashing. Das lässt die heutigen Investitionen zur Umstellung auf Elektroautos fragwürdig erscheinen.“
(erschienen im Magazin für Wirtschaftspolitik MAKROSKOP; seit Herbst 2020 hinter einer Bezahlschranke)