Das Buch „Der Elektroauto-Schwindel“

Warum „Schwindel“?

Weil es um politisch gewollte Irreführung sowie einen Wissenschaftsskandal geht. Dieses Buch zeigt auf, wie

  • Politiker einer industriestrategischen Vision verfielen
  • Wissenschaftler sich dem politischen Druck beugten, affirmative Begleitforschung zu liefern
  • ohne jeden Nutzen für das Klima Milliarden Euro Subventionen vergeudet werden

Eine Leseprobe ist hier einsehbar. Sie können das Buch beim Händler um die Ecke kaufen oder dort bestellen. Die ISBN der zweiten Auflage lautet 9783756201549.

.

.

.


.

.

.

2 Antworten auf “Das Buch „Der Elektroauto-Schwindel“”

  1. Wie sieht es bei 80 0/0 EE Anteil im Stromnetz aus? Der ja 2030 erreicht sein soll, wohlgemerkt in 0/0, unabhängig von der Zahl der Elektrofahrzeuge
    Können die Autos nicht auch mittags geladen werden, während die Einspeisung der Solarstromanlagen auf 70 o/o gedrosselt sind.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: