Wissen die Käufer von E-Autos, was sie in naher Zukunft erwartet? Stromsperren!

Einfaches Malnehmen genügt, um dahinterzukommen, dass eine uneingeschränkte Nutzung von E-Autos beim Vollausbau der Elektromobilität zum Netzausfall führen würde (siehe z.B. dort). Es wird nicht jeder nach Belieben sein Auto laden können; der Strom wird rationiert werden müssen.

Das ist keine Propaganda von Petrolheads. In Großbritannien wird heute bereits festgelegt, dass E-Auto-Fahrer sich hinten anzustellen haben, wenn der Grünstrom knapp ist. Zitat aus der britischen Times (in deutscher Übersetzung):
Nach den Vorschriften, die im Mai in Kraft treten, werden neue Ladegeräte zu Hause und am Arbeitsplatz automatisch so eingestellt, dass sie von 8 bis 11 Uhr und von 16 bis 22 Uhr nicht funktionieren. Öffentliche Ladegeräte und Schnellladegeräte an Autobahnen und Schnellstraßen sind davon ausgenommen.“

.

——————–English version:

Do e-car buyers know what to expect in the near future? Power shutoffs!

It is enough to simply multiply the numbers to see that the unrestricted use of e-cars would lead to a grid failure if electromobility were to be fully developed (see there, for example). Not everyone will be able to charge their car at will; electricity will obviously have to be rationed.

This is not propaganda from petrolheads. In the UK today it is already stipulated that e-car drivers have to get in line when green power is scarce. The TIMES reports:
„Under regulations that will come into force in May, new chargers in the home and workplace will be automatically set not to function from 8am to 11am and 4pm to 10pm. Public chargers and rapid chargers, on motorways and A-roads, will be exempt.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s